Fachkraft für Lagerlogistik


 

 

Die Tätigkeiten im Überblick

Sie sind in zahlreichen Bereichen der Logistik eingesetzt. Ihr Tätigkeitsfeld betrifft die Warenannahme und optische Wareneingangskontrolle. Sie überprüfen die Warenbestände, stellen deren ordnungsgemäße und sachgerechte Lagerung sicher, packen Waren aus/um und verpacken diese neu bzw. machen diese versandfertig für den Transport. Ferner gewährleisten sie den reibungslosen Warenfluss vom Lager zu unterschiedlichen Unternehmensbereichen wie Produktion und Warenausgang. Im Rahmen der Disposition ermitteln sie den Materialbedarf in Abhängigkeit von Fertigungs- bzw. Arbeitsplänen und veranlassen die Beschaffung der benötigen Roh-, Hilfs-, und Betriebsstoffe. Sie erlernen den Umgang mit logistischen Hilfsmitteln und Flurförderzeugen im Bereich Be-/Entladen von LKW, Ein-/ Aus-/ und Umlagern von Waren im Warenwirtschaftssystem.
 

Ausbildung und Anforderung

Sie haben die besten Voraussetzungen, wenn Sie Interesse und Verständnis für logistische Prozesse, Sauberkeit und Ordnung mitbringen. Die dreijährige Ausbildung findet dual im Ausbildungsbetrieb und in der zuständigen Berufsschule statt.
 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Mindestens guten Hauptschulabschluss, in Mathematik und Deutsch mindestens die Note befriedigend
  • Flexibler und belastbarer Teamplayer
  • Sorgsamen Umgang mit Waren und Betriebsmitteln
  • Gutes Sehvermögen
  • Präzises, sauberes Arbeiten

Wir bieten Ihnen gerne ein Vorab-Praktikum von 1-5 Tagen an.